listing.htm | t_responsepage 04 | t_WorldNr 4 | SL_WorldNr
040-80 80 13 10-0
    SALE
     

    Kugellager | Bearings

     
    LUNA SKATES Spacer - 4er Set
    5,95 
      mehr als 6 auf Lager
    Lieferzeit 1-2 Tage *
    Blazer Pro Kugellagerset Nines - ABEC 9 (4-er Set)
    9,95 
    (2,49  / Lager)
      aktuell nicht lieferbar
    Rollenwelt Roller Skate Kugelllagerset - ABEC9 (16 Stück)
    34,95 
    (2,18  / Lager)
      mehr als 6 auf Lager
    Lieferzeit 1-2 Tage *
    BONES BEARGINGS "Reds" Big Balls - 8mm (8 Stück)
    31,95 
    (2,00  / Lager)
      nur noch 4 auf Lager
    Lieferzeit 1-2 Tage *
    HTB SUDDEN DEATH Kugellager ABEC9 - 16er Set
    35,00 
      nur noch 2 auf Lager
    Lieferzeit 1-2 Tage *
    LUNA SKATES Kugellagerset - ABEC9 (16 Stück)
    36,95 
    (2,31  / Lager)
      mehr als 6 auf Lager
    Lieferzeit 1-2 Tage *
    Blazer Pro Kugellagerset Sevens - ABEC 7 (4-er Set)
    9,95 
    (2,49  / Lager)
      mehr als 6 auf Lager
    Lieferzeit 1-2 Tage *
    Rollenwelt Rollerskate Kugellager - ABEC9 (Stück)
    2,50 
      mehr als 6 auf Lager
    Lieferzeit 1-2 Tage *
    BONES BEARGINGS "Reds" Kugellagerset - 8mm (16 Stück)
    44,95 
    (2,81  / Lager)
      nur noch 3 auf Lager
    Lieferzeit 1-2 Tage *
    Rio Roller ABEC 9 Kugellager Set (16-Set)
    17,95 
      aktuell nicht lieferbar

    Kugellager für Rollerskates: Funktion, Typen und Pflege

    Kugellager sind ein entscheidender Bestandteil von Rollerskates und ermöglichen eine reibungsarme und effiziente Drehbewegung der Rollen. Sie bestehen aus mehreren Elementen, die zusammenarbeiten, um die Rotation der Rollen zu erleichtern und die Lebensdauer der Skates zu verlängern. In diesem Artikel werden wir uns mit der Funktion von Kugellagern, den verschiedenen Typen und deren Pflege befassen.

    Funktion von Kugellagern in Rollerskates

    Kugellager sind mechanische Bauteile, die dazu dienen, die Reibung zwischen den beweglichen Teilen eines Rollerskates zu reduzieren. Sie bestehen aus einer inneren und einer äußeren Laufbahn, zwischen denen Kugeln oder Rollen angeordnet sind. Diese Kugeln oder Rollen sorgen dafür, dass die Reibung zwischen den Laufbahnen minimal ist, wodurch die Rollen sich leichter und schneller drehen können. Die geringere Reibung sorgt auch dafür, dass weniger Wärme erzeugt wird, was wiederum die Lebensdauer der Kugellager und des gesamten Rollerskates erhöht.

    Typen von Kugellagern

    Es gibt verschiedene Typen von Kugellagern, die in Rollerskates verwendet werden, wie zum Beispiel:

    Stahlkugellager:

    Diese sind die am häufigsten verwendeten Kugellager und bestehen aus gehärtetem Stahl. Sie sind langlebig, preiswert und haben eine gute Tragfähigkeit. Allerdings sind sie anfälliger für Korrosion und haben ein höheres Gewicht im Vergleich zu anderen Materialien.

    Keramikkugellager:

    Diese bestehen aus Keramikmaterialien wie Siliziumnitrid. Sie sind leichter und widerstandsfähiger gegen Korrosion als Stahlkugellager. Zudem haben sie eine geringere Wärmeentwicklung und können höhere Drehzahlen erreichen. Allerdings sind sie teurer und haben eine geringere Tragfähigkeit im Vergleich zu Stahlkugellagern.

    Hybridkugellager:

    Diese Kugellager kombinieren die Vorteile von Stahl- und Keramikkugellagern. Sie bestehen aus einer Stahl-Laufbahn und Keramikkugeln oder -rollen. Dadurch sind sie leichter und korrosionsbeständiger als reine Stahlkugellager und bieten eine höhere Tragfähigkeit als Keramikkugellager.

    Pflege und Wartung von Kugellagern

    Um die Lebensdauer von Kugellagern in Rollerskates zu verlängern und ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten, ist eine regelmäßige Pflege und Wartung notwendig. Hier sind einige Tipps zur Pflege von Kugellagern:

    Reinigung:

    Es ist wichtig, die Kugellager regelmäßig zu reinigen, um Schmutz, Staub und Feuchtigkeit zu entfernen. Dazu können sie aus den Rollen entfernt und in einem geeigneten Reinigungsmittel eingelegt werden. Anschließend sollten sie gründlich getrocknet werden.

    Schmierung:

    Nach der Reinigung ist es wichtig, die Kugellager zu schmieren, um die Reibung zwischen den beweglichen Teilen zu reduzieren und die Lebensdauer der Lager zu verlängern. Verwenden Sie dafür spezielle Schmiermittel, die für Kugellager entwickelt wurden. Vermeiden Sie die Verwendung von haushaltsüblichen Ölen oder Fetten, da diese möglicherweise nicht die geeignete Viskosität oder Beständigkeit aufweisen.

    Überprüfung auf Verschleiß:

    Regelmäßig sollten die Kugellager auf Anzeichen von Verschleiß oder Schäden untersucht werden. Achten Sie auf ungewöhnliche Geräusche, übermäßiges Spiel oder eine verminderte Rotationsgeschwindigkeit. Wenn Anzeichen von Verschleiß festgestellt werden, ist es ratsam, die Kugellager auszutauschen, um Schäden an den Rollen oder anderen Komponenten der Rollerskates zu vermeiden.

    Lagerwechsel:

    Wenn die Kugellager verschlissen oder beschädigt sind, sollten sie ausgetauscht werden. Achten Sie darauf, dass die neuen Kugellager den gleichen Spezifikationen entsprechen, wie die alten. Denken Sie daran, dass höherwertige Kugellager in der Regel eine längere Lebensdauer und bessere Leistung bieten.

    Lager einsetzen:

    Achten Sie beim Einsetzen der Kugellager in die Rollen darauf, dass sie korrekt ausgerichtet sind und gleichmäßig in der Rolle sitzen. Achten Sie darauf, dass die Schutzabdeckungen oder Dichtungen richtig positioniert sind, um das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit zu verhindern.

    * Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.